TGA

    Die Technische Gebäudeausstattung (kurz „TGA“) bezeichnet alle im Bauwerk eingebauten oder damit fest verbundenen technischen Einrichtungen sowie technische Einrichtungen in Außenanlagen, die der funktionsgerechten Nutzung von Gebäuden dienen. Kabel und Rohrleitungen bilden dabei die wichtigste Grundlage. Deren Verlegung erfordert nicht nur großes handwerkliches Geschick, sondern auch eine umfassende Kenntnis von zahllosen Vorschriften und Sicherheitsauflagen. Wir bringen Strom- und Wasseranschlüsse an jede gewünschte Stelle Ihres Objektes. Die Implementierung von Beleuchtungskonzepten und zahlreichen anderen technischen Einrichtungen, die das Leben und Arbeiten in einem Gebäude komfortabler und einfacher machen, gehören ebenfalls zu unseren Leistungen. Die Technische Gebäudeausstattung führen wir als Generalunternehmer ausschließlich in Kombination mit dem (Grund-)Ausbau durch.

    Zur TGA zählen Gewerke wie: 

    • Elektrotechnik (ELT)
    • Heizungsbau, Klima- und Lüftungstechnik, Sanitär (HKLS)
    • Systeme für Gebäudeheizung und Trinkwassererwärmung
    • Raumlufttechnische Anlagen (Belüftung)
    • Kältetechnische Anlagen (Klimatisierung)
    • Systeme zur Nutzung erneuerbarer Energien
      (Solarthermie, Geothermie, Photovoltaik, Biomasse)
    • Fernwärme, Fernkälteversorgung

     

    • Systeme zur Nutzung von Abwärme aus Produktionsprozessen
    • Wasser- und Abwasserversorgungsanlagen (sanitäre Installationen)
    • Medienversorgung
    • Stromversorgungsanlagen
    • Informationstechnik
    • Melde- und Kommunikationsanlagen
    • Feuerlöschanlagen
    • Entrauchungsanlagen