Fürstenrieder Str.

    Projektbeschreibung

    Umbau des ehemaligen „Kaufhaus Beck“ zu einem Gebäude mit Einzelhandel und Büroeinheiten. 

    Nach 25 Jahren Leerstand wurde die Stahlskelettkonstruktion in eine Mischnutzung aus Handel und Büro umgewandelt. Städtebaulich wurde die Fürstenrieder Straße durch die Schließung von zwei Baulücken aufgewertet. Das Erscheinungsbild verändert sich vom Nachkriegsbau zu einer modernen Architektur mit schimmernden Metallakzenten. Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss siedelt sich ein Premium Supermarkt (Edeka) an. Ein Teil der Bürofläche wird vom Online Reisebüro Expedia belegt. Die Aufstockung eines Terrassengeschosses birgt Raum für Büros. Begrünte Dachflächen, hochwertige Materialien und ein Lichthof schaffen eine unaufdringliche und zeitlose Gestaltung, welche sich in die gewachsene Umgebung einfügt. 
     

    Alles auf einen Blick

    Projektlaufzeit 2017 - 2019
    Volumen ca. 19 Mio. €
    Objektart gemischte Gewerbeimmobilie
    Leistungen Rohbau , TGA , Ausbau